Raspberry Ketone- Tag 16

Gute 14 Tage nehme ich nun diese Wunderpillen ein. Und obwohl ich nur mäßig diäte habe ich von 70,7 kg auf 69,1 kg abgenommen. 🙂
Nächste Woche muss ich unbedingt noch strenger sein…

Raspberry Ketone Tag 1-3

So, am Mittwoch kamen meine Kapseln gefüllt mir Himbeer Ketonen.
Ich muss Morgens, Mittags und Abends eine Kapsel mit einem Glas Wasser zu mir nehmen.
Die Waage sagte am Mittwoch 70,7 kg und heute sagt sie es immer noch. Also drei Tage und erstmal nichts.
Allerdings werde ich erst ab Montag mit einer Diät starten. Angeblich bräuchte man zu den Ketonen ja keine Diät zu machen, aber das glaube ich nicht.

-15 kg ist mein Ziel.
5 kg sind schon weg, jetzt müssen noch 10 fiese Kilos weg!

Die nächste Diät steht an :-)

Ja, es ist mal wieder soweit- ich will mal wieder abnehmen. Ich habe die letzten 6 Wochen ohne Diät 5 kg abgenommen, obwohl ich gegessen habe, wonach mir der Hunger stand. Aber es müssen noch 10 kg runter, dann bin ich absolut zufrieden.
Ich habe mich dieses mal für eine neue „Wunderwaffe“ gegen den Speck entschieden: Rasperry Ketone. Das ist Himbeerextrakt und unter Anderen haben Oprah Winfrey und Daniela Katzenberger damit abgenommen.
Klingt alles ganz gut, vor allem ist es 100% natürlich und hat keine Nebenwirkungen. Ich werde den super-mega-live Test für Euch machen.
Achja: Nicht einfach drauf los bestellen, sondern vergleichen!!! Es gibt die Pillen ab 50€ aber auch schon ab 10€ für das gleiche Präparat mit selber Wirkstoffmenge.

Hier noch ein bisschen Info- achja, meine Pillen kommen wahrscheinlich am Dienstag und dann starte ich mit meiner Diät ohne Sport und angeblich ohne Ernährungsumstellung (ich werde aber in der Zeit auf süßes verzichten- nicht komplett, aber reduzieren)

Was ist Raspberry Ketone?

Raspberry Ketone ist eine natürliche Substanz, welche in roten Himbeeren zu finden ist. Himbeerketon wird als Zusatz für Kosmetikprodukte sowie als Aromastoff für diverse Lebensmittel wie Eiscreme eingesetzt. Auch wenn die meisten diesen Stoff bereits mehrmals in irgendeiner Form zu sich genommen haben, war vielen Himbeerketone bis zur Dr. Oz Show im Februar 2012 unbekannt. In der amerikanischen TV-Show wurde die trendige Chemikalie erstmals als Mittel zum Abnehmen vorgestellt.

Der Himbeerextrakt kommt in der kleinen roten Frucht nur in ganz geringen Mengen vor. In noch geringeren Mengen ist die populäre Substanz in Kiwis oder Preiselbeeren vorhanden. So können aus einem Kilogramm Himbeeren etwa ein bis vier Gramm Himbeerketone gewonnen werden. Nach der Gewinnung wird der Extrakt der Himbeeren weiter verarbeitet und zum Beispiel in Form von Kapseln vertrieben.

Raspberry Ketone Erfahrungen – Wie wirkt es?

Tierversuche mit Ratten und Mäusen haben ergeben, dass mit der Einnahme von Raspberry Ketone eine Wirkung gegeben ist. Bei der Forschung wurden die Tiere entsprechend gefüttert, um Übergewicht zu simulieren. Danach bekam eine der beiden Gruppen Mäuse Himbeerketone. Mäuse die den Himbeerextrakt erhielten wogen am Ende der Studie 5 Gramm weniger. Der Gewichtsverlust gegenüber Mäusen, denen kein Rasberry Ketone verabreicht wurde, betrug 10 Prozent. Ausschlaggebend für die Gewichtsabnahme in Verbindung mit Raspberry Ketone sind die Auswirkungen auf den Adiponektin-Spiegel. Ein niedriger Spiegel von Adiponektin steht in Zusammenhang mit der Neigung zur Fettleibigkeit.

So funktioniert die Rapsberry Keton-Diät ?

Man muss dazu sagen, dass die Wissenschaftler die Wirkung des Himbeerketones noch nicht zu 100% verstehen. Es ist aber bekannt, dass schlanke Personen meist einen höheren Adiponektin-Spiegel als übergewichtige Menschen haben. Die Erhöhung des Adiponektin Niveaus trägt demnach unterstützend zur Reduzierung des Körpergewichts bei. Das Peptidhormon wird bei Mensch und Tier in den Fettzellen gebildet und beeinflusst wie Insulin das Hungergefühl und die Aufnahme der Nahrung. Zudem schützt der Anstieg des Peptidhormons vor einem Erkrankungsrisiko durch Typ 2 Diabetes, Fettleber und Herzkrankheiten. Darüber hinaus sind speziell Frauen mit einem niedrigen Adiponektinspiegel einem höheren Risiko an Demenz zu erkranken ausgesetzt. Raspberry Ketone unterstützt nicht nur bei einer schnellen Gewichtsreduktion, sondern beugt auch diversen Erkrankungsformen vor.

Raspberry Ketone Einnahme – Was ist zu beachten?

Die Dosierungsempfehlungen für die Einnahme des natürlichen Himbeerextrakts schwankt zwischen 100 und 400 Milligramm. Diese Dosis sollte ein oder zwei Mal pro Tag eingenommen werden. Werden die Himbeerketone als Kapseln verkauft, sind andere Dosierungen einzuhalten. Die empfohlene Dosis wird vom Hersteller auf der Verpackung angegeben. Eine Gefahr bei höheren Dosierungen ist laut wissenschaftlicher Tierstudien nicht gegeben. Bei den Tierversuchen mit Ratten und Mäusen traten auch bei starken Überdosierungen keinerlei Nebenwirkungen auf. Auch Erfahrungsberichte von deutschen oder amerikanischen Konsumenten deuten nicht auf einen gesundheitlich bedenklichen Effekt hin. Zahlreiche Promis aber auch andere Personengruppen bedienen sich an dem angesagten Schlankmacher Raspberry Ketone, um einfach überschüssige Pfunde loszuwerden. Viele positive Erfahrungen schreiben über den Abnehm-Effekt durch den aus der Himbeere gewonnenen Extrakt und verwirklichten sich ihren Traum einer schlanken Figur.

Raspberry Ketone – Gibt es Nebenwirkungen?

Kurz gesagt: Nein, es gibt keine!

Himbeerketon ist ein natürliches Produkt. Es wird empfholen die Tagesdosis von bis zu 400 Milligramm nicht zu überschreiten. Sogar bei einer starken Überdosierung bei den Tierversuchen gab es keine Nebenwirkungen!

Quelle

 

9 Rippchen Schokolade

Nachdem ich seit Montag wieder am Diäten bin, hatte ich gerade riesigen Schokoladenheißhunger und war schon wieder drauf und dran hinzuwerfen.
Doch dann habe ich meine Punkte für heute gezählt und kam auf nur 10 Punkte… also noch 9 Punkte übrig!!!

Jetzt lutsche ich genüsslich 9 Rippchen Schokolade 🙂

Weight Watchers ist cool! 🙂

Broccoli in Senfsauce mit Hähnchenbrustfilet (3,5 P)

DSCN0613

Ihr braucht:

200g Hähnchenbrustfilet
1 Broccoli
Senf
Milch 0,1%
Pfeffer, Salz, Knoblauch

Die Hähnchenbrust würzen und im Ofen garen.
Broccoli in Röschen schneiden, waschen und im gesalzenen, kochenden Wasser ca. 7 Minuten bissfest kochen. Die Röschen absieben und aus ca. 100ml Kochwasser, Senf, Pfeffer, Salz und Knobi eine Sauce für den Broccoli herstellen.
Das Gemüse in der Sauce schwenken und zusammen mit der Hähnchenbrust garnieren.

Guten Appetit!

Chicken-Marsalla mit Chiccoree (8,4 P)

DSCN0606.JPG

Mein Chicken-Marsalla ist (wie immer) denkbar einfach zuzubereiten, denn bei zwei Kiddies kann ich mir nicht ewig lang extra Diätessen kochen. Daher gehts bei mir immer schnell.

Ihr braucht:
350g Hähncheninnenfilet
1 rote Paprika
1 Chiccoree
1 Zwiebel

Zuerst das Hähnchenfleisch in Stücke schneiden und mit 1 EL Öl anbraten. Anschließend die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und andünsten. Die Paprika in kleinen Würfeln dazu geben und zum Schluss den Chiccoree in Streifen beigeben.
Mit Knoblauch, Curcuma und Graham Marsalla würzen und mit etwas 0,1%iger Milch ablöschen.

Guten Appetit!

Und während ich das esse, isst mein Freund das hier: (fies, ne?!) 🙂

(Spiegelei mit Bacon und gekochtem Schinken auf Toast.

DSCN0609

DSCN0608