Paulchen hat Bindehautentzündung :-(

…und weil heute an sich so ein „toller“ Tag war, rief mich die Krippe um 12:00 Uhr an, dass Paulchen wahrscheinlich eine Bindehautentzündung hat und abgeholt werden müsse.

Das tat ich selbst verständlich. Vorher versuchte ich noch (dummerweise- es ist ja Mittwoch) beim Kinderarzt einen Termin zu bekommen…
Nun gut, gehen wir halt morgen Früh zum Kinderarzt.

Armer, kleiner Knuddel! Das eine Auge ist richtig schlimm zugeschwollen und das Andere fängt auch schon an zu verkleben… 😦

Gespräch mit der Schulbegleiterin

Heute Abend hat mich Maxis Schulbegleiterin angerufen.
Es ging zum einen über Maxis Freund M., den ich hier schon öfter erwähnt habe. Maxi ist M. hörig. Das habe ich schon der Lehrerin gesagt, bevor Maxi in die Schule gekommen ist.
Doch heute hat M. den Bogen überspannt: Als alle Kinder nach der Pause hoch ins Klassenzimmer gingen, sagte M. zu Maxi, er solle sich jetzt auch den Boden setzen- was dieser auch tat. Seine Schulbegleiterin sagte Maxi, er solle aufstehen, weil alle schon drin seien- doch  Maxi wollte erst aufstehen, wenn M. es ihm sagen würde. Doch dieser war schon im Klassenzimmer. Maxi stand erst auf, als die Schulbegeiterin ihm sagte, dass er M. fragen solle, ob er denn jetzt aufstehen darf…
Danach gab es ein Gespräch mit der Klassenlehrerin, Maxi und M. und es wurde klar gestellt, WER der Chef ist: Die Lehrerin. Darüber sind sich zumindest heute alle drei einig gewesen.

Zudem hat Maxi einen Trigger: Das Wort „Döner“ lässt ihn „ausflippen“. Keine Ahnung warum ausgerechnet dieses Wort ihn scheinbar zu einem Overload bringt…
Auf alle Fälle hat die Schulbegleiterin zusammen mit der Religionslehrerin im Reliunterricht das Thema angeschnitten und zusammen mit der Klasse erarbeitet, dass man doch besser nicht mehr „Döner“ zu Maxi sagt.

Generell versteht ist Maxi zu unterwürfig und macht immer das, was andere Kinder von ihm wollen… mein armer Schatz!!! Wie kann ich ihm bloß helfen? Warum hat er kein Selbstbewustsein? Zu Hause ist er doch auch nicht so und sagt, was er mag oder nicht… 😦