ABA – Bericht eines „Klienten“

Ein ganz schlimmer Bericht eines ABA „Klienten“…

Werbeanzeigen

Autor: kiki0104

Bin Mama von 2 wundervollen Jungs, 35 Jahre und komme aus Aschaffenburg.

4 Kommentare zu „ABA – Bericht eines „Klienten““

      1. Leider hören viele Eltern nur darauf was „Experten“ schreiben und merken dabei nicht wie groß die Kluft zwischen ihnen und den Kindern wird, dabei lernt man am meisten von Autisten selber.

        Gefällt 1 Person

      2. Ganz genau! So sieht es aus! Von den Kindern lernen, auf sie hören… nicht umformen, sondern unterstützen! Aber das ist natürlich anstrengender… 😦

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s