Kasseler-Kammbraten mit Kartoffelbrei und Sauerkraut

DSCN0589

Dies ist ein ganz wunderbares Rezept, wenn mal Gäste kommen und man nicht die ganze Zeit in der Küche stehen will.

Ihr braucht:

ca. 1kg Kasseler-Kammbraten
1 Dose Sauerkraut
Püree (entweder selbst machen oder zum Anrühren)
Delikatesssoße zum Braten (oder selbst herstellen)

Den Braten für ca. 1,5 Stunden bei 160 Grad in einer Auflaufform braten.
(Das wars schon 🙂 Kein Trick, kein großer Aufwand)

DSCN0585

Wie Ihr sicher schon bemerkt habt, bin ich nicht der Typ Frau, die stundenlang in der Küche steht und wunderbarste Megakreationen kredenze. Aber dies hier ist echt lecker und macht so gut wie keine Arbeit!

Autor: kiki0104

Bin Mama von 2 wundervollen Jungs, 35 Jahre und komme aus Aschaffenburg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s